Pressemeldung vom: 2017-04-12

Tausende begeisterte BesucherInnen beim Tag der offenen Tür des City Airport Train

Zahlreiche Familien sowie Bahn- und Flughafenbegeisterte nutzten gestern die Gelegenheit, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des City Airport Train (CAT) zu werfen. Das bunte Rahmenprogramm mit Kinderschminken, Malstation, Zuckerwatte und Zaubershows sorgte vor allem bei den jüngsten BesucherInnen für Begeisterung. Im CAT Foyer in Wien Mitte gaben die CAT-Train Attentdants mit Vorträgen zum CAT sowie zu den Themen Eisenbahn, Mobilität und Verkehr Einblick in die Abläufe bei der Premium-Flughafenanbindung.

„Mit dem Tag der offenen Tür konnten wir den CAT inklusive seiner zahlreichen Serviceangebote erlebbar machen. Vom City Check-In und Baggage Drop-Off am Terminal Wien Mitte bis hin zur hochwertigen Ausstattung unserer Züge, konnte sich jeder vor Ort selbst überzeugen. Es freut uns, dass so viele Interessierte dieses Angebot angenommen haben“, halten Michael Forstner und Michael Zach, Geschäftsführer des CAT fest.

Besonders großer Andrang herrschte bei den kostenlosen Fahrten vom CAT Terminal Wien Mitte zum Flughafen. Auf der 16-minütigen Fahrt wurde das Serviceangebot des City Airport Trains persönlich erlebbar. Ein anschließender Blick von der Besucherterrasse des Flughafens rundete den Besuch beim Tag der offenen Tür des CAT ab.

Der Tag der offenen Tür in Zahlen: rund 2.700 Besucher im CAT-Foyer Wien Mitte , 1.800 grüne Helium-Luftballons, 1.750 Gäste auf der Besucherterrasse des Flughafens, 600 Portionen grüne Zuckerwatte.

NACH
OBEN